Machen Sie sich Sorgen wegen
Ihres HOHEN BLUTDRUCKS?

Finden Sie heraus, ob die RADIANCE-HTN-Studie
für Sie geeignet ist

Hypertonie, oder Bluthochdruck betrifft über 1 Milliarde Menschen. Wenn Bluthochdruck unbehandelt bleibt, kann sich dadurch Ihr Risiko für schwerwiegende gesundheitliche Probleme erhöhen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Niereninsuffizienz. Nahezu 1 von 3 Personen mit Bluthochdruck haben Probleme, ihren Blutdruck zu kontrollieren, obwohl sie blutdrucksenkende Medikamente erhalten.

Wenn Sie Ihren Blutdruck nicht ausreichend kontrollieren können, oder an einer Alternative zu Ihren täglichen Medikamenten interessiert sind, können Sie möglicherweise eine Kandidatin/ein Kandidat für die klinische RADIANCE-HTN-Studie sein. In der Studie wird ein minimal-invasives, katheterbasiertes Verfahren (das Paradise® renale Denervierungssystem) untersucht, mit dem möglicherweise Ihr Blutdruck gesenkt und Ihr Bedarf an blutdrucksenkenden Medikamenten verringert werden kann.

Über die Studie

Was verursacht Bluthochdruck?

Bluthochdruck ist die Kraft, mit der das Blut gegen Ihre Arterienwände gedrückt wird, wenn es durch Ihren Körper zirkuliert. Der Blutdruck steigt und fällt auf natürliche Weise im Laufe des Tages, er kann jedoch Probleme hervorrufen, wenn er zu lange zu hoch bleibt.

Der Blutdruck wird durch eine komplexe Wechselwirkung der Signalwege aus verschiedenen Körpersystemen kontrolliert, einschließlich des Nervensystems, Kreislaufsystems und des Hormonsystems. Die zu den Nieren führenden Nerven sind besonders wichtig für die Kontrolle des Blutdrucks. Menschen mit hohem Blutdruck haben meistens überaktive Nierennerven. Es hat sich gezeigt, dass eine „Beruhigung“ dieser überaktiven Nerven helfen kann, den Blutdruck zu senken.

Was ist das Paradise® renale Denervierungssystem?

Das Paradise renale Denervierungssystem ist dafür bestimmt, den Blutdruck zu senken, indem es die Überaktivität der Nierennerven durch ein minimal-invasives Verfahren verringert. Dafür wird ein kleiner Einschnitt in der Leiste gemacht. Ein kleiner flexibler Katheter wird eingeführt und dann in der Arterie platziert, die die Niere versorgt. Ultraschallenergie (Schallwellen) werden für ein paar Sekunden an das die Arterie umgebende Gewebe abgegeben. Die Ultraschallenergie erzeugt Wärme, und verringert so die Überaktivität der zur Niere führenden Nerven. Es werden beide Nieren behandelt und die Vorrichtung wird dann entfernt.

Was ist die klinische RADIANCE-HTN-Studie?

Ärzte an ausgewählten Prüfzentren in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland führen derzeit eine neue klinische Studie durch, um die Fähigkeit des Paradise renalen Denervierungssystems zu beurteilen, den Blutdruck zu senken (die klinische RADIANCE-HTN-Studie). Wenn Sie Ihren Blutdruck nicht ausreichend kontrollieren können, oder an einer Alternative zu Ihren täglichen Medikamenten interessiert sind, kann die Studie möglicherweise für Sie geeignet sein.

Warum sollte ich teilnehmen?

Das Paradise renale Denervierungssystem kann möglicherweise helfen, den Blutdruck ohne die Einnahme von Medikamenten zu senken. Teilnehmer an der RADIANCE-HTN-Studie können jedoch auch davon profitieren, dass Ihr Blutdruck während der gesamten Studie engmaschig überwacht wird. Sie können auch einen Nutzen aus der Untersuchung Ihrer Nierenanatomie ziehen, bei der möglicherweise zuvor nicht diagnostizierte Auffälligkeiten oder Verengungen der Nierenarterie festgestellt werden könnten. Außerdem können die Ergebnisse dieser Studie für andere Patienten mit Bluthochdruck in der Zukunft von Nutzen sein.



Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Klinische Studien (auch klinische Prüfungen genannt) werden durchgeführt, um mehr über die Sicherheit und Wirksamkeit möglicher neuer Medikamente, Medizinprodukte und medizinischer Verfahren herauszufinden. Obwohl es viele Arten von klinischen Studien gibt, müssen doch alle die strengen Regeln befolgen, die von den Aufsichtsbehörden vor Ort aufgestellt werden. Diese Regeln helfen, die Rechte und die Sicherheit der Personen zu schützen, die freiwillig an klinischen Studien teilnehmen.
Renale Denervierung ist ein minimal-invasives, katheterbasiertes Verfahren, mit dem der Blutdruck ohne Medikamente gesenkt werden soll. Menschen mit hohem Blutdruck haben meistens überaktive Nierennerven, und es hat sich gezeigt, dass eine „Beruhigung“ dieser überaktiven Nerven helfen kann, den Blutdruck zu senken. Das Paradise renale Denervierungssystem ist ein Produkt in der Erprobung, das Ultraschallenergie (Schallwellen) verwendet, um die Überaktivität dieser Nerven zu verringern.
Wenn Sie sich für eine Teilnahme an der Studie entscheiden, erhalten Sie die gesamte studienbezogene Behandlung kostenlos. Hierzu gehören das Paradise renale Denervierungssystem und der damit verbundene Eingriff, sowie alle Nachbeobachtungsbesuche in der Klinik Ihres Prüfarztes. (Bitte beachten Sie: Sie erhalten eine Entschädigung für einen Teil Ihrer Fahrtkosten, Parkgebühren oder andere Kosten. Sie erhalten keine Entschädigung für die Teilnahme an der Studie).
Wenn Sie sich für die Teilnahme an der klinischen RADIANCE-HTN-Studie entscheiden, dauert Ihre Teilnahme etwa 3 Jahre. Nach Ihrem Verfahren kehren Sie im ersten Jahr zu 7 Nachbeobachtungsbesuchen in die Klinik Ihres Prüfarztes zurück, danach folgen 2 weitere jährliche Besuche. Diese Studienbesuche sind ein wichtiger Teil der Studie, da Sie Ihrem Prüfarzt ermöglichen, Ihre persönlichen Ergebnisse und Erfahrungen engmaschig zu überwachen.
Wie bei allen klinischen Studien ist Ihre Teilnahme vollkommen freiwillig, und Sie können jederzeit aus der Studie ausscheiden, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre zukünftige medizinische Versorgung hat.
Die Studie wird von ReCor Medical, Inc. (www.recormedical.com), finanziert, einem globalen Medizinproduktehersteller mit Firmensitzen in den USA und Europa.
Um festzustellen, ob Sie möglicherweise für die klinische RADIANCE-HTN-Studie geeignet sind, und Sie an ein Prüfzentrum in Ihrem Ortsbereich zu überweisen, ist der nächste Schritt das Ausfüllen des Vorabuntersuchungsfragebogens. Bitte klicken Sie hier, um damit zu beginnen.

Finden Sie heraus, ob Sie geeignet sind

Um zu erfahren, ob Sie möglicherweise für die Teilnahme an der klinischen RADIANCE-HTN-Studie geeignet sind, und um direkt mit Ihrem örtlichen Prüfzentrum in Kontakt zu kommen, um weitere Informationen zu erhalten, füllen Sie bitte den nachstehenden Fragebogen aus.